Urlaub im Hintertuxer Tal

In unserem diesjährigen Sommerurlaub ging es mal nicht in den Flieger, sondern per Auto zum Wanderurlaub ins Hintertuxer Tal, genauer gesagt nach Vorderlanersbach.

In dem kleinen Ort hatten wir vorab die Unterkunft im Hotel Alpenjuwel Jäger ausgewählt und gebucht. Wer einmal im Tuxer Tal Urlaub oder auch nur eine Wochenende verbringen möchte, sei Sommer oder Winter, dem können wir dieses Hotel nur wärmstens empfehlen.

Am ersten Tag ging es dann mit der Eggalmbahn zum Berggasthaus Eggalm , um von dort auf die Grübelspitze zu wandern. Als „Flachlandtiroler“ haben auch wir das Gipfelkreuz erreicht.

Bergkreuz der Gürbelspitze im Tuxer TalWeiter ging es über Almen zu Jausenstation Stoankasern, zu einer deftigen Brotzeit. Nach der Stärkung, dann der Abstieg zurück nach Vorderlanersbach, der noch mal 2 Stunden Zeit beanspruchte.

Weitere Bergtouren

In den darauffolgenden Tagen ging es auf weitere Touren, wie z.B von der Sommerbergalm zum Tuxerjoch Haus (270 hm) und weiter über das Weitental (=viele Murmeltiere morgens und abends) nach Hintertux. Von dort aus noch hoch auf die Bichlalm für eine Stärkung. Zum Glück hatte es nur morgens auf dem Weg zum Tuxerjoch Haus geregnet. Gegen das Wetter kann man eh nichts machen, ausser die richtige Kleidung dabei zu haben.

Auf den Tuxer Gletscher sind wir auch gefahren, hätten uns dies an dem Tag allerdings sparen können, da die Sicht gleich null war. Nebel hoch 3. Na dann halt wieder runter bis zur Sommerbergalm und noch mal zur Bichalm.

Weitere Wanerungen zu Almen folgten in den darauffolgenden Tagen wie z.B. die Brandalm, Lattenalm oder Eggalm

Fazit:

Das Hintertuxer Tal lohnt sich nicht nur im Winter, sondern genauso im Sommer, wenn man die Natur erwandern oder auch mit dem Mountainbike erkunden will. Auf einigen Touren waren wir fast allein unterwegs, was eventl. auch am Wetter (Regen) lag. So macht wandern in den Alpen Spaß.

Anbei noch ein paar Impressionen von unseren Ausflügen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Folge mir:
Whatsapp